Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/skybluepink

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 

mir tut alles weh. mein rücken ist herrlich grün und blau.. ich glaube die nacht wird lustig.

ich fühl mich verloren.. ich hatte so viele menschen um mich in der letzten zeit und doch fehlt etwas. ich glaube es wird immer fehlen. ich werde es auch nicht mehr suchen.. ich wüsste auch einfach nicht mehr wo. ich passe da anscheinend einfach nirgendwo rein.. was nicht daran liegt dass andere nicht nett zu mir sind. ich bin einfach nur unfähig es anzunehmen und auf sie so zuzugehen wie es eben notwendig wäre..

das alles ist in ordnung solange ich meinen alten halt nicht verliere.. aber das tu ich. ich gehöre nicht mehr zum leben einiger menschen die mir wichtig sind. es fällt mir so schwer das zu akzeptieren.. aber das schweigen sagt alles.

leb wohl

8.4.07 23:29


es ging mir besser als ich nicht online war..

daraus sollte ich wohl lernen

9.4.07 00:33


ich bin froh wenn ich nächste woche wieder am vormittag arbeite. momentan steh ich irgendwann gegen 11 auf und geh irgendwann gegen 3 uhr nachts schlafen. mir ist es lieber wenn ich um 6 aufstehe und dann um 22 uhr wieder schlafen gehe.. es ist einfach geregelter und auf lange sicht brauch ich das wohl.

momentan hab ich einfach zuviel zeit zum nachdenken. erst waren wir die woche im urlaub, dann war ich eine woche hier mit geregelten arbeitszeiten, dann war meine familie hier... und jetzt bin ich alleine. timo arbeitet und ich hab absolut nichts zu tun. ich komm zerknautscht aus dem bett und krieg den arsch einfach nicht hoch. ich hätte im haushalt einiges zu tun aber ich schaff es irgendwie nicht anzufangen.. gerade eben hab ich wenigstens ein wenig im schlafzimmer aufgeräumt evor ich gefrühstückt habe. jetzt ist mir übel aber ich versuche zu saugen und staub zu wischen wenn sich das gelegt hat.

ich werd mich wieder von den chaträumen fernhalten.. auch wenn dennis mich hinlotst. das nächste mal logg ich mich dann eben wieder aus..

ich habe beschlossen heute abend tanzen zu gehen. timo weiß bescheid.. wenn er mitkommt freu ich mich aber ich geh notfalls auch ohne ihn. nach all der aktivität fällt mir jetzt mit all der ruhe die decke auf den kopf.. ich muss raus und irgendwas unternehmen. meine isolation ist momentan einfach nur unerträglich..

ich hab gestern nacht so lange darüber nachgedacht.. ich glaube wirklich dass das der grund ist warum ich momentan so instabil bin.

13.4.07 13:12


 

oh gott.. ich falle.. ich kann mich gerade gar nicht halten und ich glaube gleich passiert irgendwas.

alles ist weg.. ich kann nicht mehr.

27.4.07 23:05


rückt dass ich mich danach sehne?

garden.. alles erinnert mich.

29.4.07 01:56





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung